Leistungen

Schwerpunkte

Unser Ziel ist es, in den Augen der Mandanten, ein einzigartiges bzw. einmaliges Leistungsangebot zu schaffen. Neben der klassischen Berufstätigkeit haben wir uns auf folgende Themen spezialisiert:

1

Due Diligence

Der Begriff Due Diligence hat vor allem im Zusammenhang mit Unternehmenskäufen Bedeutung erlangt. Zur Minimierung der Risiken, aber auch um die Chancen zu erkennen, ist die sorgfältige Analyse, Prüfung und Bewertung des Zielunternehmens erforderlich.

Hier setzen wir in Zusammenarbeit mit renomierten Rechtsanwaltskanzleien und Notariaten an und untersuchen die rechtlichen, steuerrechtlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse des Zielunternehmens im Hinblick auf die geplante Transaktion.

Wir liefern Ihnen die Informationen, die für Ihre Entscheidung und die Kaufpreisverhandlungen relevant sind!

Zu unseren Beratungspartnern

2

Planungskonzepte

"Diejenigen Kaufleute, die gut vorausplanen, erwerben große Reichtümer. Die anderen, die dazu nicht in der Lage sind, gehen Bankrott" (Mayer Amschel Rothschild, deutscher Bankier 1744 - 1812)

Kann man die Zukunft durch gezielte Planung vorherbestimmen? Die Antwort ist leicht. Die Zukunft lässt sich nicht festlegen, dann wäre sie gleichzeitig Vergangenheit. Man kann aber sehr wohl über die künftigen Situationen diskutieren und auch über Wege, wie man zukünftige Situationen erreichen kann. Die Planung lässt Zusammenhänge und gegenseitige Beziehungen verschiedener Einflussgrößen (kritische Erfolgsfaktoren) auf die Zukunftsentwicklung deutlich sichtbar machen. Sie schafft das nötige Wissen um das, was sein könnte, und gibt damit Ansatzpunkte und Beurteilungshilfen für die von Ihnen zu treffenden Entscheidungen.

Wo liegt Ihre Gewinnschwelle? Haben Sie ausreichend liquide Mittel? Welche ist die günstigste Finanzierung? Fragen über Fragen ... aber egal, ob im betrieblichen oder privaten Bereich: Wenn es um die finanziellen Entscheidungen geht, dürfen Sie auf eine fundierte Planung nicht verzichten! Als spezialisierte Kanzlei helfen wir Ihnen mit Unternehmensplanungsrechnungen, mit privaten Finanz- und Vermögensplanungen, mit Nachfolgeplanungen und Unternehmensbewertungen.

Zur Frage, wie sich dies gestalten lässt, beraten wir Sie gerne.

Zu unseren Beratungspartnern

3

Existenzgründungen

Ein Existenzgründer darf von seinem Berater erwarten, dass er die Erfolgsaussichten der Gründung bereits im Vorfeld abzuschätzen weiß und dass er bei der Ausarbeitung einer tragfähigen Gründungskonzeption zu einem professionellen Businessplan mitwirken kann, wozu auch die beratende Mitwirkung bei der Beschaffung von Finanzmitteln gehört.

Getreu dem Motto, dass in jedem sogenannten Start-Up Potential steckt, beraten wir auch kleine Existenzgründungen. Als regional und überregional bekannte Kanzlei pflegen wir unsere guten Kontakte zu den Kreditinstituten in Ulm und Umgebung, denen wir dann im Bedarfsfall Ihr Vorhaben vortragen können und werden.

Zur Frage, wie sich dies gestalten lässt, beraten wir Sie gerne.

Zu unseren Beratungspartnern

4

Controlling für medizinische Großpraxen

Der Gesundheitsmarkt verändert sich, die finanzielle Situation der niedergelassenen Ärzte auch, und dies nicht unbedingt zum Guten! Neue Niederlassungs- und Kooperationsformen führen zu Zusammenschlüssen von Ärzten und Zahnärzten - die Praxen werden immer größer. 

Der Wandel zu den Großpraxen verlangt auch von den Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern intensivere Beratung. Das Unternehmen Großpraxis muss, mehr denn je, nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen geführt werden. Neben der zeitnahen Finanzbuchhaltung, benötigt die Großpraxis üblicherweise eine Kostenrechnung, eine Praxisplanung und ein Frühwarnsystem um das Unternehmen auch in Zukunft wirtschaftlich und lukrativ führen zu können.

Zur Frage, wie sich dies gestalten lässt, beraten wir Sie gerne.

Zu unseren Beratungspartnern

5

Sanierung

Die Sanierungsberatung steht bei uns unter zwei Aspekten:

Aspekt 1:
Um gewährleisten zu können, dass Anzeichen einer Krise auch frühzeitig erkannt werden, ist einerseits ein funktionierendes Frühwarnsystem zwingend erforderlich. Gerade bei bestandsgefährdeten mittelständischen Unternehmen werden Frühwarnsysteme leider oftmals viel zu spät entwickelt.

Aspekt 2:
Wenn dennoch der Sanierungsfall eintreten sollte, stehen unsere qualifizierten Berater Ihnen bei diesem delikaten Thema unterstützend beiseite. Weil die Probleme komplizierter sind als sonst üblich und ein enormer Zeitdruck herrscht, sind die Menschen vielfach nicht in der Lage, geeignete Sanierungsmaßnahmen selbst vorzuschlagen und professionell umzusetzen. Ein zusätzliches Erschwernis für die Sanierung ergibt sich daraus, dass die Betroffenen meist in erheblichem Maße befangen sind und von den Gläubigern als nicht objektiv genug abgelehnt werden. Vor diesem Hintergrund erstellen wir Fortführungsprognosen und Konzepte, um Sie aus Ihrer misslichen Lage zu bringen. Jede Sanierung stellt eine Gratwanderung dar, die wir nicht scheuen. Wenn aber ein Insolvenzantrag wider Erwarten unumgänglich ist, dann kann unsere Kooperation mit den Insolvenzanwälten Fröhlich und Hezel Ihnen eine wertvolle Hilfe sein.

Zur Frage, wie sich dies gestalten lässt, beraten wir Sie gerne.

Zu unseren Beratungspartnern

6

Family-Office

Seinen Ursprung hat das Konzept des "family-office" in den USA. Dort gründeten im frühen 19. Jahrhundert wohlhabende Industriellenfamilien Büros, deren einzige Aufgabe darin bestand, das Vermögen der Familie zu verwalten. Teilweise wurden diese Leistungen auch anderen Familien angeboten. Somit war das Dienstleistungsprodukt "family-office" geboren.

Unser "family-office"-Konzept schafft endlich Transparenz in die privaten Finanzen unserer Mandanten und ist auf alle Mandanten anwendbar. Wie hoch ist Ihr Reinvermögen heute und in 10 Jahren? Wie setzen sich Ihre privaten Ausgaben zusammen und wie werden sie gespeist? Diese und ähnliche Fragen beantworten wir Ihnen gerne mit

  • Privatbuchhaltungen
  • Privaten Vermögensbilanzen
  • Privaten Finanz- und Vermögensplanungen

 Zur Frage, wie sich dies gestalten lässt, beraten wir Sie gerne.

Zu unseren Beratungspartnern

7

Rating-Beratung

Der wirtschaftliche Erfolg eines Unternehmens wird wesentlich von dessen Finanzierungsstruktur beeinflusst. Die wichtigste externe Finanzierungsquelle für den Mittelstand ist und bleibt dabei der Bankkredit. 

Jede Kreditentscheidung einer Bank oder Sparkasse muss auf dem Ergebnis eines Ratings, also einer Risikoklassifizierung, beruhen. Wir unterstützen Sie dabei in allen Phasen des Rating-Prozesses: Von der systematischen Stärken-Schwächen-Analyse über die Optimierung wichtiger Kennzahlen, bis hin zur Entwicklung von Kommunikations-Strategien gegenüber Ihren Fremdkapitalgebern. 

Neben den Kreditinstituten und Leasinggesellschaften sind Auskunfteien oder Kreditversicherer wichtige Anlaufstellen für Ihre Zulieferer und Kunden. Nicht selten beeinflussen diese Institute Ihren Zugang zu den Märkten. Und das macht sie auch zum wichtigen Adressaten Ihrer Bonitätsauskünfte. Lassen Sie Ihr Rating deshalb kein Zufallsprodukt sein.

Nutzen Sie unsere Ratingberatung als Chance: Machen Sie Ihr Rating zum Gütesiegel!

Zu unseren Beratungspartnern

8

Stiftungen

Jahr für Jahr suchen mittelständische Unternehmer für ihre Betriebe einen Nachfolger. Für einige Unternehmer kann eine Stiftung als Alternative zu einem Unternehmensverkauf ein interessantes Nachfolgeinstrument sein. Wir beraten Sie gerne bei der Konzeption, der Gründung und der Verwaltung von Stiftungen. 

Mit unserem Kooperationspartner DATEV-Consulting haben wir darüberhinaus eine Branchenlösung für Stiftungen geschaffen, in Gestalt einer Finanzbuchführung mit angeschlossener Kostenrechnung, die durch das DATEV-Programm Unternehmensplanung erweitert werden kann.

Zur Frage, wie sich dies gestalten lässt, beraten wir Sie gerne.

Zu unseren Beratungspartnern

9

Unternehmens- und Praxisbewertungen

Ein solide ermittelter Unternehmens- und Praxiswert dient Ihnen nicht nur bei Veräußerungsvorgängen, sondern auch bei der Erstellung einer privaten Vermögensbilanz z.B. für Zwecke des § 18 KWG. Denn in den meisten Fällen stellt Ihr Unternehmen oder Ihre Praxis den größten Vermögensposten in Ihrer privaten Bilanz dar. Damit Sie ein Gefühl für den absoluten Wert Ihres Unternehmens, seinen Werttreibern und im Zeitverlauf seiner Veränderung, bekommen, bewerten wir nach den modernsten Erkenntnissen der betriebswirtschaftlichen Lehre. Dabei kommen explizit zwei Verfahren zur Anwendung: das Ertragswertverfahren sowie das Discounted Cash Flow-Verfahren (DCF-Verfahren) in den Varianten des Weighted Average Cost of Capital (WACC-Ansatz) und des Adjusted Present Value-Ansatzes (APV-Ansatz).

Nutzen Sie diese Gelegenheit und überlassen Sie den Wert Ihres Unternehmens oder Ihrer Praxis nicht dem Zufall und warten Sie bitte nicht auf den Ernstfall!

Zur Frage, wie sich dies gestalten lässt, beraten wir Sie gerne.

Zu unseren Beratungspartnern

10

Mergers & Acquisitions

Der oft hochstilisierte Begriff Mergers and Acquisitions (M&A) bedeutet nichts anderes als Fusionen und Übernahmen von Unternehmen bzw. deren Teilbereiche oder Tochtergesellschaften. Bei M&A-Transaktionen beraten wir unsere Mandanten stets in einem Team, das sich aus mehreren Experten wie Juristen, Unternehmensberatern, Maklern und Finanzierungsfachleuten zusammensetzt.

Nun betrifft der Kauf und Verkauf von Unternehmen nicht nur große international agierende Konzerne, sondern ist auch ein Anliegen kleinerer und mittlerer Unternehmen (KMU) und Freiberufler. Denn auch die KMU suchen vermehrt nach günstigen Unternehmen und nach Nachfolgern.

Wir beraten Sie für jedes Geschäft individuell
und liefern mit unseren Partnern keine "Beratung von der Stange"!

Zur Frage, wie sich dies gestalten lässt, beraten wir Sie gerne.

Zu unseren Beratungspartnern

11

Erbexpertisen

Die Generationen- und Erbplanung gilt als Königsdisziplin der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. In ihr vereinigen sich das zivile Erbrecht, das Gesellschafts- und Handelsrecht sowie das Erbschaftsteuer- und Einkommensteuerrecht. Es verwundert daher nicht, dass diese komplexen Beratungsleistungen nur in einem starken Verbund mit Rechtsanwälten, Notaren und Steuerberatern bewältigt werden können.

Mit unseren Kooperationspartnern stellen wir Ihnen die zivil-, handels- und gesellschaftsrechtlichen und selbstverständlich auch die steuerrechtlichen Zusammenhänge bei Erbschaften und Schenkungen dar. Mittels modernster Software strukturieren wir Ihre rechtliche und wirtschaftliche Ausgangslage, aus der wir Plan-Szenarien Ihrer Generationen- und Erbplanung entwickeln.

Es kommt auf die rechtzeitige und richtige Gestaltung an!

Zur Frage, wie sich dies gestalten lässt, beraten wir Sie gerne.

Zu unseren Beratungspartnern

12

Rechnungswesen der Zukunft

Das moderne Rechnungswesen geht weit über die Erfüllung gesetzlicher Auflagen hinaus. Wir bieten Ihnen dabei heute schon all das als Standard, was viele jetzt noch als Zukunft betrachten. 

Dazu zählt z.B. die Unterstützung beim Aufbau eines auf den optimalen kaufmännischen Prozess abgestimmten Unternehmensworkflows. Mit dem Mittelstandspaket der Datev e.G. bewegen Sie sich von der Angebotserstellung über die Rechnungsschreibung bis zur voll digitalen Belegablage in einem integrierten System.

Mit unserem innovativen Reporting erhalten Sie neben den klassischen betriebswirtschaftlichen Auswertungen(BWA) einen modernen Controllingreport inklusive offener Posten, Liquiditätsübersicht und Frühwarnsystem direkt auf Ihr iPad oder iPhone – bei Bedarf täglich aktualisiert.

Durch den Einsatz modernster digitaler Datenanalysen sind Sie immer einen Schritt voraus. Mittels der ACL Revisionssoftware lassen sich selbst große Datenmengen aus verschiedenen Quellen in kurzer Zeit prüfen. Das kann Ihnen wichtige Informationen im Vorfeld zu einer Außenprüfung des Finanzamtes liefern. Aber auch für die interne Revision ist ACL ein nützliches Tool: Unregelmäßigkeiten bei der Kassenführung lassen sich ebenso aufdecken wie die Umgehung interner Budgetgrenzen. Die Einsatzmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

Starten Sie heute in die Zukunft der modernen Buchführung – mit uns an Ihrer Seite. 

Zu unseren Beratungspartnern

Ujp

Steuerberatung

  • Jahresabschlussarbeiten

    Aufstellung von Jahresabschlüssen und Einnahmenüberschussrechnungen

  • Laufende Steuerberatung

    Steuererklärungen, Aufträge jeder Art, Verhandlungen mit der Finanzverwaltung

  • Beratung/Vertretung bei Steuerverfahren

    gerichtliche und außergerichtliche Rechtsbehelfsverfahren, Vertretung in Steuerstrafverfahren

  • Beratungen/Hilfeleistungen bei Prüfungen

    Teilnahme und Verhandlungen bei steuerlichen Außenprüfungen sowie Prüfungen durch Sozialkassen und Berufsgenossenschaften

  • Konzeptionelle Beratungen

    Existenzgründungen, Wahl der Rechtsform, Holdingkonstruktion, steuerliche Gestaltung bei Kauf und Verkauf, Gestaltung von Nachfolgeregelungen und Auseinandersetzungen, betriebliche Altersvorsorgemodelle

  • Steuerplanung

    Steuerbelastungsvergleiche, Steueroptimierungsmodelle, steuereffiziente Gestaltung der privaten Verhältnisse

  • Serviceleistungen

    Übernahme von Finanzbuchhaltung und Personalabrechnungen, Debitoren- und Kreditorenverwaltung, Mahnwesen

  • Gutachten/Sachverständigentätigkeit

    steuerrechtliche Gutachten zu Verträgen jeder Art

Atc

Wirtschaftsprüfung

  • Pflichtprüfungen

    von Jahres- und Konzernabschlüssen

  • Freiwillige Prüfungen/Sonderprüfungen

  • Sonstige Prüfungen

    z.B. Unterschlagungsprüfungen, Prüfungen nach der Makler- und Bauträgerverordnung, Prüfung von Finanzdienstleistungen, Peer-Review

  • Unternehmensbewertungen

  • Unternehmensgründungen und Gründungsprüfungen

  • Umwandlungen und Umwandlungsprüfungen

  • Beratung bei Unternehmenstransaktionen

    Mergers & Acquisitions und Due Diligences

  • Sanierung und Sanierungsprüfungen

  • Gutachten

    z.B. bei Umwandlungen und Fusionen, bei Erbauseinandersetzungen und Familienstreitigkeiten

  • Wirtschafts- und Unternehmensberatung

    Begleitung bei Organisations-, Investitions- und Finanzierungsentscheidungen, Erstellung von Businessplänen, Einrichtung von Buchhaltungs- und Kostenrechnungssystemen und Managementinformations- und Risikofrüherkennungssystemen, Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen aller Art

  • Treuhandwesen

Das Expertenwissen unserer Wirtschaftsprüfer und Steuerberater generiert Mehrwert!